Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
 

Newsletter 08.09.2017


load images




Inhalt: Veranstaltungen im September und Oktober

Sehr geehrte Leserinnen und Leser!
Liebe Mitglieder und MitarbeiterInnen der IG!

die Sommerferien sind vorbei, langsam kehren alle an die Arbeitsplätze zurück. Hoffentlich gut erholt und mit vielen neuen inspirierenden Erfahrungen. Es gibt aber auch viele unserer TeilnehmerInnen und viele Menschen in unserem Land, die nicht verreisen konnten, weil sie ihren Aufenthaltsort nicht verlassen dürfen, weil sie sich nicht trauen, weil sie kein Geld dafür haben. Und auch die Abschiebungen gingen weiter, hier gab es keine Sommerpause. So wurde ganz unbegreiflich eine psychisch schwerkranke Frau mit ihren drei minderjähigen Kindern nach Albanien abgeschoben, der Ehemann ist weiterhin in Deutschland. Wer sich vor Ort um die traumatisierten Kinder kümmern wird ist unklar.
Nun fangen auch die alltäglichen Aktivitäten wieder an, bei der IG die Krippe, die offenen Ganztagsschulen, die Jugendprogramm, die Sprach- und Ausbildungskurse und vieles mehr. So füllt sich dann langsam der Veranstaltungskalender, auf den wir mit diesem Newsletter hinweisen möchten.

Weiterhin fordern wir:

Keine Abschiebungen in den Krieg!
Ausbildungs- und Arbeitsduldungen für alle Flüchtlinge!

Wie es mit den Aktivitäten dazu weitergehen wird, planen wir demnächst.

Ihnen allen einen guten Wiedereinstieg in den Alltag, vielleicht sehen wir uns bei einer der Veranstaltungen im Herbst.

Unser Programm:


Mittwoch, 20.9.2017 – 19:00 Uhr, Evangelische Stadtakademie
Buchvorstellung: Der neue Iran
Eine Gesellschaft tritt aus dem Schatten
Charlotte Wiedemann, Silvia Bauer,
Herzog-Wilhelm-Straße 24
Eintritt: € 8 / erm. € 7
Mehr Infos unter >>> Buchvorstellung

Sonntag, 1.10.2017, 15.00 Uhr (Einlass), Muffathalle

Internationale Kulturveranstaltung mit Lesung aus Werken von Haydar Isik. Es gibt kurdisch, bayrische, griechische und internationale Musik & kurdische Spezialitäten.
Eintritt: 30 €
Veranstalter: InitiativGruppe e.V 
Mehr Infos unter >>> Kulturveranstaltung



Samstag 14.10.2017 – 20:00 Uhr, Einlass 19:30
Turn2Ten spielen Rock/Soul - Benefiz für Kolibri
Kulturhaus Milbertshofen,
Curt-Mezger-Platz 1
Mehr Infos unter >>> Konzert



Dienstag, 17.10.2017, 18 Uhr, IG-Karlstr. 50, EG-Saal

"Ich lasse die Vergangenheit hinter mir"
Ausstellungseröffnung und Präsentation der Werke aus der Kunsstherapie der Klientinnen von Different and Equal (einer Organisation zur Unterstützung von Opfern des Menschenhandels)
mit Mariana Meshi (Leiterin) und Schwester Mirjam Beike (Kunsttherapie)
Musik: Solistin Öykü Sensöz und Ud-Spieler Seref Dalyanoglu
Eintritt: frei
Veranstalter: InitiativGruppe e.V., IG Frauenprojekt
Mehr Infos unter >>> Ausstellung und Vernissage


Dienstag, 24.10.2017 18.30 Uhr, im Jugendinformationszentrum (JIZ)
(Sendlinger Str. 7)
Film: Raving Iran
mit anschliessender Diskussion
Moderation: Moderation: Cumali Naz (Stadtrat und Interkultbeauftragter des Kreisjugendring München-Stadt)
Eintritt: frei
Veranstalter: Mikado Projekt der InitiativGruppe e.V.
Mehr Infos unter >>> Film


 

Mit freundlichen Grüßen
Lourdes Ros de Andrés, Dr. Monika Kleck
Geschäftsführender Vorstand


                   IG Slogan


Wenn Sie den IG-Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen. Vertretungsberechtigte: Lourdes María ROS DE ANDRÉS
Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: VR 6258
DUNS Nummer: 551458891Initiativgruppe e.V
Karlstr. 50, 80333 München, Deutschland
ig@initiativgruppe.de